Araucana Hühner

Herkunft: 

Chile

Durchschnittsgewicht: 

Hahn 2-2.5kg; Henne 1.6-2kg

Legeleistung:

hoch

Brutverhalten:

gut

unsere Farbschläge:

blau, goldhalsig wildfarbig und weizenfarbig

Besonderheit:

Die Tiere sind schwanzlos und legen grüne Eier

Araucanas zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie grüne Eier legen. Damit gehören sie zu den Grünlegern, von denen es allerdings noch andere Rassen gibt, wie zum Beispiel die Ameraucanas. Im Gegensatz zu diesen Hühnern haben die Araucanas allerdings keinen Schwanz. Die Hähne der Araucanas neigen mitunter dazu etwas angriffslustig zu werden. Sonst sind diese Tiere sehr lebhaft und können wenn nötig durchaus auch ihre Flügel einsetzen um das Gehege zu verlassen. 

(Husson 2016: 60)

Husson, Hervé (2016): Alles über Hühner. Stuttgart: Ulmer 

© Joel Nyfeler 2018